Home Treppenrenovierung
 

Türrenovierung

Mit mehrschichtigen Echtholz-Funieren werden die vorhandenen Türblätter neu beschichtet. Die Furniere werden dabei fest auf die Flächen und die Kanten der Tür aufgeleimt. Die Beschichtung der Türen und Zargen erfolgt mit endbehandelten Echtholz-Furnieren. Diese Furniere werden auf den Türen und den Zargen fest verleimt. Das Türblatt wird ausgehängt und innerhalb eines Tages in unseren Betrieb beschichtet. Die Zarge wird Vorort, ohne Ausbau, beschichtet.
Vorher
Nachher
Vorteile:
Durch die Neubeschichtung können Türen und Zargen neu gestaltet werden, ohne das diese ausgebaut werden müssen. Dadurch entsteht keine Baustelle und keine Folgekosten zur Instandsetzung an Böden und Wänden (Parkett, Fliesen, Tapeten, Putz).

Es werden keine Kunststoffe, kein Plastik, keine Dekore sondern ausschliesslich Echtholz-Furniere verwendet. Durch die feste Verleimung sind die beschichteten Elemente mit "neuen" Elementen optisch und qualitativ identisch.

Ganz im Gegenteil: "ältere" Elemente sind im Inneren qualitativ besser als neue Bauelemente. Diese Qualität bleibt erhalten.

Auch Elemente mit Sondermassen können ohne Einschränkungen beschichtet werden.


Alle Vorstellungen zur Gestaltung können durch die beliebige Kombination der Modelle, der Holzarten und Ornamente realisiert werden.

Glas- Lichtausschnitte können eingesetzt oder geschlossen werden.

Füllungen können erhalten oder geschlossen werden.

Mit dem gleichem System können auch Küchen oder andere Möbel renoviert werden.